Dinkelspelz- oder auch Dinkelspreukissen

Die natürlichen Eigenschaften des Dinkelspelzkissens fördern das gesundheitliche Wohlbefinden und können sogar zur Linderung von Beschwerden beitragen, insbesondere bei unangenehmen Muskelverspannungen. Triticum spelta ist der botanische Ausdruck für die Getreidesorte Dinkel und als Spelz bezeichnet man das trockenhäutige Tragblatt der Ähre, mit dem das Dinkelkorn verwachsen ist. Das Dinkelspelzkissen passt sich der Körperlage im Schlaf formstabil an und steigert mit leisem Rieselgeräusch und dem zarten Duft nach Natur das Wohlgefühl. Durch diese Rieselfähigkeit des Dinkelspelzes wird das Kissen auch zum Kuschelkissen. Da sich im Dinkelspelz keine Milben, Keime und Pilze halten, ist es auch gut als Nackenkissen für Allergiker geeignet.

Dinkelspelzkissen und Wärme – ein Hausmittel mit Tradition

Schon unsere Vorfahren wussten die zahlreichen Vorzüge des Dinkelspelzkissens zu schätzen. Es passt sich atmungsaktiv an die individuelle Kontur des Körpers an. Es wirkt feuchtikeitsregulierend, indem es im Schlaf die abgegebene Feuchtigkeit aufnimmt und an die Außenluft abgibt. Das Dinkelspelzkissen mit seiner schmerzlindernden Wirkung ist bei Kopfschmerzen, Zahnweh und Rheuma eine sinnvolle Anwendung. Es stützt den Kopf sowie den Nacken- und Schulterbereich und wirkt auch bei starken Verspannungen der Nackenmuskulatur entkrampfend. Diese Wirkung kann durch ein Erwärmen des Dinkelspelzkissens auf ca. 40 bis 50 Grad Celsius wesentlich erhöht werden. Man kann das Kissen auf dem beheizten Kachelofen oder im Backofen erwärmen. Für die Mikrowelle ist das Kissen nicht geeignet. Durch den hohen Gehalt an Kieselsäure, wirkt sich der Kisseninhalt positiv auf den Körper aus. Kieselsäure unterstützt z.B. die Kollagenbildung in der Haut.

Dinkelspelzkissen sind im Gegensatz zu Körnerkissen 1 - 2 mal waschbar, die sollten nach ca. 4 Jahren ausgetauscht werden. Voraussetzung ist, dass sich in den Spelzen keine Kornanteile mehr befinden. Es ist sinnvoll die Dinkelspelzen bis zu 60 Grad in der Waschmaschine zu waschen. Grundsätzlich kann man die Füllungen direkt in der Kissenhülle waschen. Das verlängert allerdings die Trocknungzweit, außerdem färben vor allem Dinkelspezlen bei der 1. Wäsche aus, was auf hellen Stoffe gelbliche Ränder hinterlassen kann. Sinnvoll ist es das Kissen zu öffnen und die Füllung in einem grossen, engmaschigen Wäschenetz zu waschen. Füllen Sie nicht mehr als 3 kg Dinkelspelzen in eine Wäschenetz. Nach dem Wasch- und Schleudergang wiegen Sie in etwas doppelt so viel. Dies zeigt aber auch in welch hohem Maße Getreideschalen Feuchtigkeit aufnehmen, was zu Ihrem besonders guten Schlafklima beiträgt. 

Die Trocknung der Füllung kann im Wäschetrockner erfolgen. Wählen Sie dazu eine schonende Einstellung, damit begünstigen Sie die Lebensdauer der Spelzen. Möchen Sie die Füllung in der Sonne trocknen, sollten Sie sie mehrmals wenden und aufschütteln. Achten Sie bitte auf vollständige Trocknung.

In Kürze wird ein Onlineshop folgen, bis dahin können Sie Anfragen über das Kontaktformular versenden.

Verwendet wird Stoff aus 100 % Baumwolle. Die Füllung besteht aus Bio-Dinkelspelzen.

 

Folgende Dinkelspelzkissen können Sie bei mir erhalten:

 

40 x 40 cm hier können Sie handelsübliche Bezüge verwenden
40 x 80 cm hier können Sie handelsübliche Bezüge verwenden
Schlafbrille  
   
Computer Mauskissen Anders als bei elastischen Polsterungen wird bei Dinkelspelz als fließendes Schüttgut-Material bei einwirkender Kraft kein Gegendruck erzeugt. Der Spelz formt die Körper- konturen nach und verteilt den Auflagedruck der Hand gleichmäßig.
Tastaturkissen Langversion für die Tastatur

 

 

 


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!